Dorfzentrum in Sarpatak | Glodeni


Dorfzentrum in Sarpatak nähe Tirgu Mures:

In Sarpatak bauen wir ein Dorfzentrum mit Waschhaus für Köperpflege und Wäschereinigung. Weiters entstehen dort auch Räume für Suppenküche, Nachhilfeunterricht, und handwerklicher Grundausbildung für Jugendliche und Erwachsene.

 

Zur Zeit gibt es für die ca. 2000 Bewohner nur 2 zentrale Wasserstellen. Dort wird auch bei Minusgraden Wasser geholt und Wäsche geschwemmt.


Baubericht 2018

In diesem Jahr haben wir den Dachausbau beendet und alle Nassräume fertig gestellt. 

Dazu wurde einen Brunnen mit 6 m Tiefe gegraben und eine Hauskläranlage errichtet. Über der Kläranlage wurde eine Holzhütte errichtet. Für die Küche wurde ein Tischherd gekauft.

Planungen fürs kommende Jahr 2019

- Es sollen 2 Lehrer angestellt werden.

- Die Zentralheizung soll montiert werden.

- Der Vorplatz soll Betoniert werden.

- Der Vollwärmeschutz soll angebracht werden.

BITTE HELFEN SIE MIT DIESES ZIEL ZU ERREICHEN!

 

Baufortschritts-bericht August 2017

Diesen Fotobericht über den Dachausbau erhielten wir im August 2017 von unserem Projektleiter Geza Salai. Wir benötigen noch dringend Geld für den Endausbau unseres Projektes, damit wir im kommenden Jahr mit dem Betreiben des Dorfzentrums beginnen können. Bitte helfen Sie uns Helfen!

Pfarre Schiedlberg „Hilfsgemeinschaft SSTA“

IBAN: AT09 3456 0801 0381 1940

BIC: RZOOAT2L560


Werkstätten-Hilfe zur Selbsthilfe

Im Oktober 2016 war eine Gruppe unserer Hilfsgemeinschaft im Romadorf „Sarpatak“ und montierte im von uns errichteten Gemeindezentrum, eine Schlosserwerkstätte. Dort sollen junge Romas ausgebildet werden. 

Hier die fleißigen Helfer:

() G. Sallai, H.Großalber, F.Singhuber, F.Hirsch, K.Bloderer, A.Schaubmair und Hans Edlinger 


Ausbau des Waschhauses 2016


Unser Projektpartner vor Ort:

ProCaritate Dei 

Silonka Geza Sallai

 

Email: silonka_g@yahoo.com

Tel. 0040-748214948