Unseren verstorbenen Helfern - ein ehrendes Andenken

Nun spricht Gott,

der dich geschaffen hat:

Fürchte dich nicht,

denn ich habe dich erlöst;

ich habe dich bei deinem

Namen gerufen.

Du gehörst zu mir.

(Jesaja 43,1)

 

 


Pater Dr. Anton Gots MI

+ 24. November 2014 im 81 Lj.

Mit seinem grenzenlosen Vertrauen auf Gott, hat er sich und uns unvoreingenommen etwas zugetraut.

Pater Anton ist für die Kranken, Behinderten und für unsere Hilfsgemeinschaft, ein geheiligter Mann Gottes.

 

fsch

 

              Foto: Assista


Rosa Derflinger

+ 13. Oktober 2014 im 81. Lj.

Helfergruppe Schiedlberg

Rosa, eine Frau der ersten Stunde in unserer Caritasgruppe.

Dein Heimgang macht uns tief betroffen. Uns und den armen Menschen in dieser Welt, wirst Du sehr fehlen.

fsch


Willi Nagl
+ 17. Juni 2014 im 63 Lj.

Helfergruppe Aschach ad. Steyr

Willi hat sich bei den Projekten, Caritas Òzd, Psychiatrie DAKA und reformierte Gemeinde Oradea Valente als großzügiger Helfer und Spender bewährt.  In Oradea adoptierten Willi und seine Gattin Rosemarie zwei Mädchen und ermöglichten ihnen eine solide Ausbildung. Mit seinem Tod, verlieren wir nicht nur einen großartigen Helfer, sondern auch einen guten Freund.                                        fsch


Pfarrer Ksr. Leopold Haslinger

+ 18. Februar 2011 im 83 Lj.

Pfarrer in Aschach ad. Steyr und geistlicher Begleiter der Helfergruppe Aschach ad. Steyr.

Für dein großes Gottvertrauen und guten Zuspruch danken wir dir. Mit der Hilfe unseres Vaters hast du uns Mut zur Cariatsarbeit gegeben. Du warst ein guter Arbeiter in Gottes Weinberg.

fsch


Franz Nöbauer

+22.06.2012 im 58. Lj.

Helfergruppe Aschach ad. Steyr

Franz war ein Mitbegründer unserer Caritasgruppe.

Seine Garage war unser erster Sammelstützpunkt und konnte nur selten dem eigentlichen Zweck zugeführt werden. Trotz seiner schweren Erkrankung war er neben seinem Beruf und Familie, ein treuer Mitarbeiter und beim Verladen der Hilfsgüter ein wahrer Meister. Seine guten Werke preisen den Vater im Himmel!             fsch

 


Cilli Hollnbuchner

+ 20. Februar 2012 im 72. Lj.

Helfergruppe Aschach ad. Steyr

Eine Frau der ersten Stunde in unserer Hilfsgemeinschaft. Unermüdlich hast du bis zu deiner schweren Erkrankung in unserer Gruppe mit gearbeitet. Dir waren die armen und behinderten Menschen nicht gleichgültig. Danke für deine Kameradschaft. Deine Caritasarbeit war alleine Gott zu Ehre.

fsch


Josef Gerstmair


Mayr Joe


Gerhard Hilbert
+ 8. August 2010 im 83. Lj.

Helfergruppe Aschach ad. Steyr